Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1474 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

Acht von zehn Erzieherinnen in Deutschland fühlen sich durch unangemessenes Gehalt belastet

Studie analysiert Belastungsempfinden und Zufriedenheit von Erzieherinnen – Vielen fehlt es an monetärer, aber auch an nichtmonetärer Anerkennung – Attraktivitätsoffensive für Erzieherberuf sollte dringend ausgebaut werden Acht von zehn Erzieherinnen in Deutschland fühlen sich durch ein als unangemessen empfundenes Gehalt belastet. Auch zu viel Zeitdruck und ein ...

12.05.2021
Zeitungs- und Blogbeiträge

Familien nicht mit der Gießkanne fördern

In: Frankfurter Allgemeine Zeitung (29.12.2020), [Online-Artikel] | C. Katharina Spieß, Sabine Walper
Externe referierte Aufsätze

Subjective Age and Attitudes toward Own Aging across Two Decades of Historical Time

A large body of empirical evidence has accumulated showing that the experience of old age is “younger,” more “agentic,” and “happier” than ever before. However, it is not yet known whether historical improvements in well-being, control beliefs, cognitive functioning, and other outcomes generalize to individuals’ views on their own aging process. To examine historical changes in such views on aging, ...

In: Psychology and Aging (2022), | Hans-Werner Wahl, Johanna Drewelies, Sandra Duezel, Margie E. Lachman, Jacqui Smith, Peter Eibich, Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Ilja Demuth, Ulman Lindenberger, Gert G. Wagner, Nilam Ram, Denis Gerstorf
Diskussionspapiere 1970 / 2021

Behavioral Barriers and the Socioeconomic Gap in Child Care Enrollment

Children with lower socioeconomic status (SES) tend to benefit more from early child care, but are substantially less likely to be enrolled. We study whether reducing behavioral barriers in the application process increases enrollment in child care for lower-SES children. In our RCT in Germany with highly subsidized child care (n > 600), treated families receive application information and personal ...

2021| Henning Hermes, Philipp Lergetporer, Frauke Peter, Simon Wiederhold
Externe referierte Aufsätze

The Development of Life Goals over the Adult Lifespan

ObjectivesLife goals are important organizing units for individual agency in development. On a societal level, they align with age-normative developmental tasks; on the individual level, they guide people’s attempts at shaping their own development. This study investigates the development of life goals across the adult lifespan with a focus on differences regarding gender, parental status, education, ...

In: The Journals of Gerontology. Series B, Psychological Sciences and Social Sciences (2022), im Ersch. [online first: 2021-08-21] | Laura Buchinger, David Richter, Jutta Heckhausen
Externe referierte Aufsätze

Longitudinal Coupling of Momentary Stress Reactivity and Trait Neuroticism: Specificity of States, Traits, and Age Period

Personality traits like neuroticism show both continuity and change across adolescence and adulthood, with most pronounced changes occurring in young adulthood. It has been assumed, but insufficiently examined, that trait changes occur gradually over the years through the accumulation of daily experiences. The current longitudinal measurement burst study examined (a) how changes in average momentary ...

In: Journal of Personality and Social Psychology (2021), im Ersch. [online first: 2021-07-29] | Cornelia Wrzus, Gloria Luong, Gert G. Wagner, Michaela Riediger
DIW aktuell ; 70 : Sonderausgaben zur Bundestagswahl 2021 / 2021

Zehn Ansatzpunkte für die Kita-Politik der nächsten Legislaturperiode

Den Kita-Ausbau fortführen, einheitliche Qualitätsmindeststandards festlegen, Zentren für Familien ausbauen und den Erzieherberuf attraktiver machen: Dies sind nur einige Ansätze eines Zehn- Punkte-Programms für die Kita-Politik der nächsten Bundesregierung, das in diesem DIW aktuell skizziert wird. Der Handlungsbedarf besteht nicht nur, aber auch vor dem Hintergrund der Corona- Pandemie. Sie hat noch ...

2021| C. Katharina Spieß
Statement

Rechtsanspruch auf Ganztagsplatz im Grundschulalter besser spät als nie

Der Bundestag hat heute das Ganztagsförderungsgesetz verabschiedet, das auch einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter vorsieht. Dazu ein Statement von C. Katharina Spieß, Leiterin der Abteilung Bildung und Familie am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

11.06.2021| C. Katharina Spieß
Publikation

Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen fordert Investitionsprogramm für Familien

Der Wissenschaftliche Beirat für Familienfragen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend formuliert Ansatzpunkte für eine Familienpolitik nach dem Lockdown, bei abklingender Pandemie und für eine Zeit, in der das Leben mit dem Virus wieder im „Präsenzbetrieb“ möglich ist.   Dieses Papier wird in Kürze auch als barrierefreies ...

21.04.2021| C. Katharina Spieß
Bericht

FamilienMonitor_Corona (7): Wohlbefinden von Eltern sinkt auf Tiefstwert

Das neueste Update des FamilienMonitor_Corona betrachtet die Sorgen und das Wohlbefinden von Familien im Zeitraum 31. März bis 13. April 2021. In diesen Zeitraum fallen in vielen Bundesländern die Osterferien. Die Zahl der Neuinfektionen ist in diesem Zeitraum weiter dynamisch gewachsen. HausärztInnen haben mit dem Impfen gegen das Corona-Virus begonnen, wodurch seit Impfbeginn Höchstwerte ...

19.04.2021| Mathias Huebener
1474 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up