Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
3487 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Oktober: Auf dynamischen Sommer folgt die Winterflaute

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) kühlt sich im Oktober merklich ab: Nach 107 Punkten für das zurückliegende dritte Quartal sinkt der Indexstand für das abschließende Vierteljahr deutlich auf 101 Punkte. Damit kündigt sich für das Schlussquartal nur noch ein geringes Expansionstempo an: Nach einem Plus von ...

27.10.2021
Pressemitteilung

Joint Economic Forecast: Crisis is gradually being overcome – align actions to lower growth

The Corona pandemic still shapes the economic situation in Germany. A complete normalisation of contact-intensive activities is not to be ex­pected in the short term. In addition, supply bottlenecks are ham­pering manufacturing for the time being. The German economy will reach nor­mal capacity utilisation in the course of 2022. In their autumn report, the leading economic research institutes ...

14.10.2021
Pressemitteilung

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2021: Krise wird allmählich überwunden – Handeln an geringerem Wachstum ausrichten

Pressemitteilung der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle, ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München in Kooperation mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF), Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW Kiel), ...

14.10.2021
Statement

Eine dauerhaft hohe Inflation ist sehr unwahrscheinlich

Das Statistische Bundesamt hat die vorläufige Inflationsrate für September in Höhe von 4,1 Prozent bestätigt. Damit lag die Inflationsrate so hoch wie seit Dezember 1993 nicht mehr. Dazu ein Statement von Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

13.10.2021| Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

So können Zukunftsinvestitionen gelingen

In: Der Spiegel (21.10.2021), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Mai: Langsamere Erholung als letzten Sommer

Auch im Mai legt das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) merklich zu, auf nun 110 Punkte. Im April lag der Wert für das laufende zweite Quartal 2021 noch bei 107 Punkten. Nachdem die Lockdown-Maßnahmen die Wirtschaftsleistung zum Jahresauftakt noch spürbar gebremst hatten, zeichnet sich mit dem anhaltenden Rückgang der Fallzahlen ...

27.05.2021
Pressemitteilung

Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2021: Pandemie verzögert Aufschwung - Demografie bremst Wachstum

Pressemitteilung der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle, ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München in Kooperation mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF), Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW Kiel), ...

15.04.2021
Pressemitteilung

Pandemic delays upswing – Demography slows growth

In their spring report, the leading economic research institutes forecast an increase in gross domestic product of 3.7 percent in the current year and 3.9 percent in 2022. The renewed shutdown is delaying the economic recovery, but as soon as the risks of infection, particularly from vaccination, have been averted, a strong recovery will begin. The economy is likely to return to normal output levels ...

15.04.2021
Weitere Aufsätze

Ein Investitionsprogramm zur Krisenbewältigung

In: Wirtschaftsdienst 101 (2021), 3, S. 168-171 | Marius Clemens, Marcel Fratzscher, Claus Michelsen
Zeitungs- und Blogbeiträge

Die süße Medizin der Staatshilfen

In: Handelsblatt (22.02.2021), S. 48 | Marcel Fratzscher
3487 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up