Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1263 Ergebnisse, ab 21
Statement

Lockdown-Strategie ist richtig, muss aber besser umgesetzt und kommuniziert werden

Zu den Ergebnissen der jüngsten Bund-Länder-Beratungen und der Verlängerung des coronabedingten Lockdowns äußert sich Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), wie folgt:

11.02.2021| Marcel Fratzscher
Video

2nd DIW Women’s Finance Summit: The Future of Financial Services – Digitization, Sustainability and Post-Pandemic Growth Models

After failing to fully recover from the last financial crisis, the pandemic poses major new challenges for banks. However, this time, banks are not the problem, but part of the solution. By providing credit to the economy, banks play a crucial role in fighting the pandemic by ensuring the transmission of fiscal and monetary stimulus to the economy. Nevertheless, banks are not among the winners of...

06.05.2021| Veranstaltungsrückblick
Diskussionspapiere 1942 / 2021

R&D Internationalization Strategies of the World’s Top Corporate R&D Investors

This paper contributes to the debate on the internationalization of the R&D activity of multinational enterprises (MNEs). Specifically, we examine the following research questions: (1) What are the determinants of the MNEs’ R&D internationalization level? (2) What types of internationalization strategies—home-base-augmenting (HBA), home-base-exploiting (HBE), technology-seeking (TS), and/or market-seeking ...

2021| Heike Belitz, Anna Lejpras
Statement

Strategiewechsel im Lockdown ist ein Eingeständnis des Scheiterns

Bund und Länder haben im Rahmen ihrer Beratungen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie erste Öffnungsschritte beschlossen. Dazu ein Statement von Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

04.03.2021| Marcel Fratzscher
DIW Wochenbericht 8 / 2021

Der faule Kompromiss beim Lieferkettengesetz: Kommentar

2021| Marcel Fratzscher
DIW aktuell

Corona-Pandemie drängt Selbstständige vermehrt zur Geschäftsaufgabe – Frauen stärker betroffen

Die COVID-19-Pandemie führte im Jahr 2020 für viele Selbstständige zu einem negativen Einkommensschock. Wie hat sich die Pandemie im weiteren Verlauf auf die Bereitschaft ausgewirkt, in dieser Erwerbsform zu verbleiben? Während im Jahr 2019 noch rund 85 Prozent der im Vorjahr Selbstständigen weiterhin einer selbstständigen Tätigkeit nachgehen, trifft dies zu...

15.07.2021| Daniel Graeber, Alexander S. Kritikos, Johannes Seebauer
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

Minimum wages and the wage policy of firms

14.06.2021| Giulia Giupponi (Bocconi University)
Zeitungs- und Blogbeiträge

Wir müssen die globale Kooperation stärken

In: Die Zeit (25.03.2021), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Statement

Aktuelle Corona-Maßnahmen werden Wirtschaft nicht helfen, sondern Erholung erschweren

DIW-Präsident Marcel Fratzscher kommentiert die Entscheidungen des Bund-Länder-Treffens zum weiteren Corona-Kurs wie folgt:

23.03.2021| Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Selbstständige brauchen Perspektiven

In: Der Tagesspiegel (31.03.2021), S. 14 | Alexander S. Kritikos
1263 Ergebnisse, ab 21
keyboard_arrow_up