Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1305 Ergebnisse, ab 1231
SOEPpapers 417 / 2011

Self-Employment and Geographical Mobility in Germany

Little is known about the individual location behaviour of self-employed entrepreneurs. This paper investigates the geographical mobility behaviour of self-employed entrepreneurs, as compared to employees, thereby shedding new light onto the place embeddedness of self-employment. It examines whether self-employed entrepreneurs are "rooted" in place and also whether those who are more rooted in place ...

2011| Darja Reuschke
Diskussionspapiere 1128 / 2011

Does Quality Make a Difference? Employment Effects of High- and Low-Quality Start-Ups

This paper investigates the impact of new firms' quality on the magnitude of their employment effects. Our results clearly show that the quality of start-ups, measured by their affiliation with sectors and innovative industries, strongly influences the direct and the overall employment contribution of new firms. In particular, start-ups in manufacturing industries generate larger direct and overall ...

2011| Michael Fritsch, Alexandra Schroeter
DIW Wochenbericht 35 / 2012

Forschende Unternehmen schneiden besser ab

Die industrielle Forschung hat in den vergangenen zehn Jahren expandiert. Sowohl die Zahl der forschenden Unternehmen als auch die Beschäftigung in Forschung und Entwicklung und die finanziellen Aufwendungen in diesem Bereich haben deutlich zugenommen. Zuwächse gab es vor allem bei Unternehmen in den weniger forschungsintensiven Branchen und bei kleinen und mittleren Unternehmen. Die Industrieforschung ...

2012| Alexander Eickelpasch
Diskussionspapiere 1215 / 2012

The Impact of Introducing an Interest Barrier: Evidence from the German Corporation Tax Reform 2008

In this study we investigate the impact of the thin capitalization rule (TCR), introduced in Germany in 2008, on firms' capital structure, investment and profitability. The identification of the causal effects is based on the escape clauses in the regulation using a difference-in-difference approach. Our results present evidence that firms strongly react in order to avoid the limited deductibility ...

2012| Hermann Buslei, Martin Simmler
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 2011

Zeit- und Einkommensarmut von Selbständigen als Freiberufler und Unternehmer: ein Beitrag zu interdependenter multidimensionaler Armut und zu den "working poor"

Fundierte Informationen über den Lebensstandard, die Einkommens- und Zeitsituation von Selbständigen - als Freiberufler und Unternehmer (Gewerbetreibende) - sind äußerst rar, obwohl diese Gruppe der Erwerbstätigen eine besondere Bedeutung als "Motor der Wirtschaft" zugesprochen wird. Unsere Studie ist dazu ein Beitrag und untersucht die Wohlfahrtssituation von Selbständigen, indem nicht nur nach der ...

2011| Joachim Merz, Tim Rathjen
DIW Economic Bulletin 4 / 2012

Passed Over for Promotions: Women Still Severely Underrepresented on Financial Sector Boards

Opportunities to increase the proportion of female board members in Germany's financial sector were missed during post-crisis period of management shakeups. As of 2011, the proportion of women on executive boards was still as low as in previous years: 3.2 percent in Germany's 100 largest banks and savings banks and 3.6 percent at 59 insurance companies surveyed. The percentage of women on supervisory ...

2012| Elke Holst, Julia Schimeta
DIW Wochenbericht 3 / 2012

An den Frauen vorbei: Frauenanteil in Spitzengremien des Finanzsektors stagniert

Bei der vergleichsweise hohen Fluktuation in den Spitzengremien des Finanzsektors in Deutschland in Folge der Finanzkrise wurde die Chance verpasst, für eine Erhöhung des Anteils der dort vertretenen Frauen zu sorgen. Im Jahr 2011 lag der Frauenanteil in Vorständen auf einem ähnlich geringen Niveau wie in den Jahren davor: in den 100 größten Banken und Sparkassen bei 3,2 Prozent, in den untersuchten ...

2012| Elke Holst, Julia Schimeta
Externe referierte Aufsätze

The Globalization of Steam Coal Markets and the Role of Logistics: An Empirical Analysis

In this paper, we provide a comprehensive multivariate cointegration analysis of three parts of the steam coal value chain - export, transport and import prices. The analysis is based on a rich dataset of international coal prices; in particular, we combine data on steam coal prices with freight rates, covering the period December 2001 until August 2009 at weekly frequency. We then test whether the ...

In: Energy Economics 34 (2012), 1, S. 105-116 | Aleksandar Zaklan, Astrid Cullmann, Anne Neumann, Christian von Hirschhausen
DIW Wochenbericht 13 / 2011

Konzentration im Lebensmitteleinzelhandel: Hersteller sitzen am kürzeren Hebel

Die Konzentration im deutschen Lebensmitteleinzelhandel schreitet weiter voran und rückt das Thema Nachfragemacht mehr und mehr in den Fokus wettbewerbspolitischer Diskussionen. Im Gegensatz zur Angebotsmacht liegen gesicherte empirische Erkenntnisse über das Vorhandensein, das Ausmaß und die Folgen von Nachfragemacht auf den Beschaffungsmärkten des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland bislang ...

2011| Vanessa von Schlippenbach, Ferdinand Pavel
1305 Ergebnisse, ab 1231
keyboard_arrow_up