Direkt zum Inhalt
Adrián Santonja di Fonzo

Adrián Santonja di Fonzo

Doktorand in der

Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt

Adrián ist seit Oktober 2020 Doktorand am DIW Berlin Graduate Center. Seinen Master- und Bachelorabschluss erwarb er an der Universität Mannheim.

Adriáns Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Klima- und Umweltökonomie, angewandte Mikroökonometrie und Politikevaluation. In seiner Masterarbeit evaluierte Adrián die Auswirkungen lokaler Verkehrsbeschränkungen in Madrid auf Verkehrsvolumen und Luftqualität mithilfe verschiedener ökonometrischer Methoden.

Vor Beginn seines PhDs arbeitete er an der Universität Mannheim als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Quantitative Ökonomik sowie am Lehrstuhl für Ökonometrie. Darüber hinaus sammelte er Berufserfahrung bei der Generaldirektion für Klimapolitik der Europäischen Kommission in Brüssel und der Wirtschaftsberatung Frontier Economics in Madrid.

Publikationen

DIW Wochenbericht 15/16 / 2022

Kaufprämien für Elektro-Pkw verändern Zusammensetzung des deutschen Automarkts

2022| Peter Haan, Adrián Santonja di Fonzo, Aleksandar Zaklan
keyboard_arrow_up