Direkt zum Inhalt

Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Maßnahmen und Leistungen in Deutschland (Endbericht im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Diskussionspapiere extern

Michael Böhmer, Oliver Ehrentraut, Andreas Heimer, Melanie Henkel, Nina Ohlmeier, Katharina Poschmann, Sabrina Schmutz, Johannes Weisser

Basel: Prognos AG, 2014,

Abstract

Die Gesamtevaluation untersuchte ab Herbst 2009 die Wirkung zentraler ehe- und familienbezogener Leistungen auf vier familienpolitische Ziele: wirtschaftliche Stabilität von Familien, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Förderung und Wohlergehen von Kindern; Erfüllung von Kinderwünschen. Der Endbericht fasst die Ergebnisse der 12 Forschungsmodule zusammen, die von über 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen erarbeitet wurden. Ein Ergebnis ist, dass eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch die Erreichung der anderen Ziele fördert.

keyboard_arrow_up