Direkt zum Inhalt

Publikationen der Abteilung IT und Forschungsinfrastruktur

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
61 Ergebnisse, ab 41
  • Weitere referierte Aufsätze

    14 Years of PID Services at the German National Library of Science and Technology (TIB): Connected Frameworks, Research Data and Lessons Learned from a National Research Library Perspective

    In an ideal research world, any scientific content should be citable and the coherent content, as well as the citation itself, should be persistent. However, today’s scientists do not only produce traditional research papers – they produce comprehensive digital resources and collections. TIB’s mission is to develop a supportive framework for a sustainable access to such digital content – focusing on ...

    In: Data Science Journal 16 (2017), 36, S. 1-10 | Angelina Kraft, Britta Dreyer, Peter Löwe, Frauke Ziedorn
  • Weitere referierte Aufsätze

    Familien in Deutschland - FiD

    In: Schmollers Jahrbuch ; 133, 4 133 (2013), 4, S. 595-606 | Mathis Schröder, Rainer Siegers, C. Katharina Spieß
  • Weitere referierte Aufsätze

    Prepared to Plan? A Snapshot of Researcher Readiness to Address Data Management Planning Requirements

    Objective. Cornell University's Research Data Management Service Group (RDMSG) surveyed NSF principal investigators (PIs) at Cornell in order to understand how well-prepared researchers are to meet the new NSF data management planning requirement, to build our own understanding of the potential impact on campus services, and to identify service gaps.. - Methods - We administered a 43-question online ...

    In: Journal of e-Science Librarianship 1 (2012), 2, o.S. | Gail Steinhart, Eric Chen, Florio Arguillas, Dianne Dietrich, Stefan Kramer
  • Nicht-referierte Aufsätze

    Enabling Fine-Grained Scientific Citation for GRASS GIS Software Modules

    The authors introduce the GRASS GIS add-on module g.citation as an initial implementation of a fine-grained software citation concept. The module extends the existing citation capabilities of GRASS GIS, which until now only provide for automated citation of the software project as a whole, authored by the GRASS Development Team, without reference to individual persons. The functionalities of the new ...

    In: Preprints (2019), 2019040008 | Peter Löwe, Vaclav Petras, Markus Neteler, Helena Mitasova
  • Nicht-referierte Aufsätze

    Datenschutzkonzept zur Nutzung von SOEPgeo im Forschungsdatenzentrum SOEP am DIW Berlin

    In den empirischen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften werden Forschungsdaten immer wichtiger, aber auchkomplexer. In die Erstellung von Daten fließt nicht zuletzt ein großer zeitlicher und/oder personeller Aufwand.Daher sollten Daten für die Forschung möglichst breit nutzbar sein, um ihren maximalen Nutzen entfalten zukönnen. Empirische Daten tragen dazu bei, dass wissenschaftliche Aussagen auf ...

    In: Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin-Brandenburg (2014), 3, S. 42-47 | Jan Goebel, Bernd Pauer
  • Nicht-referierte Aufsätze

    Atmosphärenwechsel

    In: Ver.di-Report BiWiFo (2012), 1, S. 15 | Bernd Bibra
  • Weitere externe Aufsätze

    Organisationsdaten

    In den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften setzt sich mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass die Ebene der einzelnen Organisation für das Verständnis einer Reihe von Forschungsgegenständen entscheidend ist. Neben der Makroebene (Staat und Gesellschaft) und der Mikroebene (Individuum) steht zunehmend die Organisation als Analyseeinheit zur Erklärung sozialer Phänomene im Fokus der Sozialwissenschaften ...

    In: Nina Baur, Jörg Blasius (Hrsg.) , Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung
    Wiesbaden: Springer VS
    S. 1489–1506
    | Alexia Meyermann, Tobias Gebel, Stefan Liebig
  • Weitere externe Aufsätze

    Archivierung und Nachnutzung qualitativer Forschungsdaten im Spannungsfeld von Nutzbarkeit und Datenschutzanforderungen: Erfahrungen und Konzepte aus dem Verbundprojekt eLabour

    In: Caroline Richter, Katharina Mojescik , Qualitative Sekundäranalysen : Daten der Sozialforschung aufbereiten und nachnutzen
    Wiesbaden: Springer VS
    S. 93-109
    | Tobias Gebel, Jakob Köster, Mariam Khuchua
  • Weitere externe Aufsätze

    Sekundäranalysen qualitativer Interviews: Eine Metaanalyse zur Praxis sekundäranalytischer Forschung zu Arbeitsorganisationen

    In: Caroline Richter, Katharina Mojescik , Qualitative Sekundäranalysen : Daten der Sozialforschung aufbereiten und nachnutzen
    Wiesbaden: Springer VS
    S. 17-36
    | Tobias Gebel, Alexia Meyermann
  • Weitere externe Aufsätze

    Organisationsdaten

    In den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften setzt sich mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass die Ebene der einzelnen Organisation für das Verständnis einer Reihe von Forschungsgegenständen entscheidend ist. Neben der Makroebene (Staat und Gesellschaft) und der Mikroebene (Individuum) steht zunehmend die Organisation als Analyseeinheit zur Erklärung sozialer Phänomene im Fokus der Sozialwissenschaften ...

    In: Nina Baur, Jörg Blasius (Hrsg.) , Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung
    Wiesbaden: Springer VS
    S. 1321-1336
    | Alexia Meyermann, Tobias Gebel, Stefan Liebig
61 Ergebnisse, ab 41
keyboard_arrow_up