Thema Unternehmen

clear
1083 Ergebnisse, ab 21
Blog Marcel Fratzscher

Die deutsche Wirtschaftsschwäche ist hausgemacht

Die deutsche Wirtschaftsschwäche ist hausgemacht Dass die deutsche Wirtschaft schwächelt, liegt auch an der Ineffizienz und Unzuverlässigkeit des Staates. Die Folge ist ein Vertrauensverlust. Gastbeitrag Dieser Beitrag ist am 10. Februar 2020 im Tagesspiegel erschienen.  Mit dem Einbruch der Industrieproduktion um 3,5 Prozent im Dezember lässt sich nicht mehr leugnen, ...

11.02.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

Managerinnen-Barometer: Langsamer Wandel in den Führungsetagen großer Unternehmen in Deutschland

Anteil der Vorständinnen im vergangenen Jahr etwas stärker gestiegen als zuvor – Anzeichen dafür, dass Geschlechterquote für Aufsichtsräte auch Frauenanteil in Vorständen erhöht – Geschlechterparität bleibt aber in weiter Ferne – Neue Formen der Arbeitsorganisation und Abbau von Geschlechterstereotypen nötig Die Frauenanteile in den Vorständen ...

22.01.2020
Externe referierte Aufsätze

Industry Conversion Tables for German Firm-Level Data

In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik (2020), im Ersch. [online first: 2019-09-21] | Steffi Dierks, Alexander Schiersch, Jan Stede
Externe referierte Aufsätze

Firms’ Financial and Real Responses to Credit Supply Shocks: Evidence from Firm-Bank Relationships in Germany

We investigate the importance of firm-bank relationships for the international transmission of bank distress to the real economy. Using a large panel of matched financial statements of firms of all sizes and their relationship banks in Germany, we find that banks with losses from proprietary trading activities during the 2007/8 financial crisis decreased their lending, and that their firm customers ...

In: Journal of Financial Intermediation 41 (2020), 100773, 14 S. | Nadja Dwenger, Frank M. Fossen, Martin Simmler
SOEPpapers 1080 / 2020

Erwerbstätige sind vor dem Covid-19-Virus nicht alle gleich

Die Corona-Pandemie und die politischen Entscheidungen zu ihrer Eindämmung verändern derzeit die Situation vieler Erwerbstätiger in Deutschland. Auf Grundlage einer ersten Tranche einer Zusatzbefragung (SOEP-Cov) von Haushalten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP), werden hier die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Erwerbstätigen des Jahres 2019 analysiert. Die Betroffenheit wird anhand von drei ...

2020| Carsten Schröder, Theresa Entringer, Jan Goebel, Markus M. Grabka, Daniel Graeber, Martin Kroh, Hannes Kröger, Simon Kühne, Stefan Liebig, Jürgen Schupp, Johannes Seebauer, Sabine Zinn
DIW aktuell 41 / 2020

Vor dem Covid-19-Virus sind nicht alle Erwerbstätigen gleich

Die Corona-Pandemie und die politischen Entscheidungen zu ihrer Eindämmung verändern derzeit die Situation vieler Erwerbstätiger in Deutschland. Viele abhängig Beschäftigte arbeiten im Homeoffice, befinden sich in Kurzarbeit, fürchten um ihren Job oder haben diesen bereits verloren. Selbständige verzeichnen Umsatz- und Gewinneinbußen und sehen sich in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Erwerbstätige ...

2020| Carsten Schröder, Theresa Entringer, Jan Goebel, Markus M. Grabka, Daniel Graeber, Hannes Kröger, Martin Kroh, Simon Kühne, Stefan Liebig, Jürgen Schupp, Johannes Seebauer, Sabine Zinn
DIW Wochenbericht 20 / 2020

Finanzmärkte erwarten langanhaltende wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Pandemie in Europa

Dass die Corona-Pandemie schwerwiegende Folgen für die europäische Wirtschaft haben wird, darüber sind sich Marktteilnehmer weitgehend einig. Schwierig ist jedoch vorherzusagen, wie lange diese Auswirkungen wirtschaftlich zu spüren sein werden. Die Erwartungen der Finanzmarktteilnehmer lassen sich an den Zinsstrukturkurven für Unternehmensanleihen ablesen, da sich in den Renditen die Risikoerwartungen ...

2020| Stephanie Ettmeier, Chi Hyun Kim, Alexander Kriwoluzky
Zeitungs- und Blogbeiträge

Der Staat sollte bei den Milliardenhilfen für Startups genau hinsehen

In: Gründerszene (15.05.2020), [Online-Artikel] | Alexander Kritikos, Jérôme Treperman
Zeitungs- und Blogbeiträge

Der Startup-Schutzschirm ist aufgespannt: wieso der Staat bei den Milliarden-Hilfen genau hinsehen sollte

In: Business Insider Deutschland (15.05.2020), [Online-Artikel] | Alexander Kritikos, Jérôme Treperman
1083 Ergebnisse, ab 21