Thema Unternehmen

clear
1083 Ergebnisse, ab 11
DIW aktuell

Medienbasierter Index zeigt: Epidemien bringen in der Regel dauerhafte wirtschaftliche Einbußen mit sich

Die Verbreitung des Corona-Virus trifft die Wirtschaft weltweit hart. Wie hart genau, ist jedoch schwer vorherzusehen. Prognosen über den Verlauf und die wirtschaftlichen Folgen von Epidemien sind auch deshalb sehr unsicher, weil es an entsprechenden Modellen für die Dynamik von Epidemien mangelt. Ein nachrichtenbasierter Epidemieindex, der Medienberichte für den Zeitraum von Januar...

15.04.2020| Malte Rieth, Konstantin A. Kholodilin
Dossiers

Dossier Corona-Pandemie

Die Auswirkungen der Maßnahmen, um die Corona-Pandemie einzudämmen, sind vielfältig. Forscherinnen und Forscher des DIW Berlin untersuchen nicht nur konjunkturelle Folgen, sondern nehmen auch die übrigen Bereiche des Lebens in den Blick, zum Beispiel die Löhne derjenigen – zumeist Frauen – die systemrelevante Jobs haben, die Auswirkungen auf den Mietmarkt...

04.06.2020
Blog Marcel Fratzscher

Wer waren noch mal die Leistungsträger der Gesellschaft?

Wer waren noch mal die Leistungsträger der Gesellschaft? Besserverdiener sehen sich gern als Leistungsträger der Gesellschaft. Jetzt zeigt eine Studie, in systemrelevanten Berufen verdienen Menschen im Durchschnitt schlecht. Fast jeder von uns kennt die wahren Heldinnen und Helden der Krise. Menschen applaudieren ihnen allabendlich von ihren Balkonen. Dem Pflegepersonal, das durch seine ...

27.03.2020| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Eine Frauenquote für Vorstände ist notwendig

Eine Frauenquote für Vorstände ist notwendig Der Anteil von Frauen in den Vorständen der großen Unternehmen steigt – aber zu langsam. Gut, dass die Familienministerin jetzt eine gesetzliche Quote vorschlägt. Immer rund um den Weltfrauentag am 8. März überschlagen sich Medien, Politik und Wirtschaft mit Betrachtungen über die Gleichstellung von Frauen. Tatsächlich ...

16.03.2020| Marcel Fratzscher
Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics

Market Concentration in Europe: Evidence based on Antitrust Markets (cancelled)

Abstract:  An increasing body of empirical evidence has documented trends to risen concentration, profits, markups, and market power in many industries across the world since the 1980s. Several factors – such as globalisation, digitisation, the increased role of intangible assets and sunk costs, as well as M&A activity and the (under)enforcement of merger control– have been...

13.03.2020| Tomaso Duso
Bericht

Call for Papers: Determinants of Non-cash payments and alternative money

Call for Papers: Determinants of Non-cash payments and alternative money Conference in Bremen, June, 16 th , 2020 and Quarterly Journal of Economic Research (DIW Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung) Description Advances in payment technologies have considerably extended the way how we pay for transactions. While the majority of financial transactions has been even traditionally done ...

05.03.2020| Dorothea Schäfer
DIW Applied Micro Seminar

Optimal Benefit-Based Corporate Income Tax

Abstract:   I derive an optimal benefit-based corporate tax rate formula as a function of the public input elasticity of profits and the (net of) tax elasticity of profits. I argue that the existence of the corporate income tax should be justified by the benefit-based view of taxation: firms should pay tax according to the benefits they receive from the use of the public input. I argue that...

28.02.2020| Simon Naitram, University of the West Indies, Cave Hill
Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics

Battling Antibiotic Resistance: Can Machine Learning Improve Prescribing?

Abstract:  Antibiotic misuse due to prescribing under diagnostic uncertainty is a leading driver of antibiotic resistance. We investigate the magnitude and mechanisms by which machine learning predictions can enable policies that reduce antibiotic misuse. Building on predictions from administrative data on urinary tract infections in Denmark, we evaluate counterfactual policies that replace...

14.02.2020| Hannes Ullrich
Video

Was hat der Mindestlohn in Deutschland bewirkt? : Interview mit Alexandra Fedorets

2015 wurde in Deutschland der Mindestlohn eingeführt und seitdem schrittweise angehoben, seit dem 1. Januar 2020 liegt er bei 9,35 Euro. Im Video spricht Alexandra Fedorets darüber, inwiefern der Mindestlohn ein Erfolg war und dass die befürchteten Beschäftigungsverluste nicht eingetreten sind. Sie macht deutlich, dass die Durchsetzung des Mindestlohngesetzes nicht einfach ist...

12.02.2020| Nachgeforscht
1083 Ergebnisse, ab 11