Direkt zum Inhalt

Thema Energiewirtschaft

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
2459 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

„Ampel-Monitor“ des DIW Berlin zeigt – Energiewende muss erheblich beschleunigt werden

WissenschaftlerInnen des DIW Berlin haben „Ampel-Monitor Energiewende“ entwickelt – Monitor verfolgt, inwiefern energiepolitische Agenda der Regierung umgesetzt wird – Immense Anstrengungen nötig, um Lücke zwischen avisierten Zielen und aktuellem Stand zu schließen Will die Bundesregierung ihre energiepolitischen Ziele erreichen, muss sie aufs Tempo drücken. ...

06.07.2022
Video

Wo stehen wir in Sachen Energiewende? : Nachgeforscht bei Wolf-Peter Schill

Will die Bundesregierung ihre energiepolitischen Ziele erreichen, muss sie aufs Tempo drücken. Besonders große Lücken zwischen der aktuellen Entwicklung und den Zielen klaffen bei grünem Wasserstoff, Elektromobilität und erneuerbarer Wärme, wie der „Ampel-Monitor Energiewende" des DIW Berlin zeigt. Der Monitor, der sich auf offene Daten stützt, begleitet die Fortschritte bei den...

06.07.2022| Nachgeforscht
Blogbeitrag

Überblick über alle Indikatoren des Ampel-Monitors Energiewende am 6. Juli 2022

Von Wolf-Peter Schill und Alexander Roth Diese Seite gibt einen kurzen Überblick über den aktuellen Stand aller im Ampel-Monitor Energiewende enthaltenen Indikatoren. Nähere methodische Erläuterungen sowie Datenquellen finden sich auf der Homepage des Ampel-Monitors sowie den einführenden DIW-Wochenbericht 27/2022. Alle zugrunde liegenden Daten sind zudem im Open Energy Tracker ...

06.07.2022| Alexander Roth, Wolf-Peter Schill
Veranstaltung

Small change won’t do – Why we must change the system to stop the climate crisis

The Climate crisis is hurting the people who have the least resources and voice. Climate action is urgent, and must be well designed to deliver a fair transition globally, as the recently published International System Change Compass (ISCC) describes.  After the G7 summit and before the political summer break the German Institute for Economic Research (DIW Berlin) and the Open Society...

05.07.2022| Sandrine Dixson-Declève, Dr. Heather Grabbe, Bertram Kloss, Jennifer Morgan, Marc-Oliver Pahl, Prof. Dr. Daniela Schwarzer, Kira Vinke, Petra Pinzler, Marcel Fratzscher, Claudia Kemfert
Infografik

Ausbauziele der Energiewende

05.07.2022
DIW aktuell

Electricity supply in Germany can be secured without Russian supplies and nuclear energy; the 2030 coal-phase out remains possible

The European Union has increased pressure on Russia by enacting a coal embargo. Following a transition period, Russian coal imports will end in August 2022. Recent studies show that Germany will be able to substitute Russian supplies with imports from other countries by summer 2022. However, with the looming threat of a Russian gas supply stop, plans must be developed to ensure security of supply....

01.07.2022| Franziska Holz, Claudia Kemfert, Pao-Yu Oei
Statement

Wir sind in einer ernsten Gas-Krise

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat die zweite Alarmstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Dazu eine Einschätzung von Claudia Kemfert, Energieökonomin und Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

23.06.2022| Claudia Kemfert
Berlin Lunchtime Meeting

Der Preis des Krieges - OECD-Wirtschaftsausblick

Der Krieg in der Ukraine ist vor allem eine humanitäre Katastrophe. Und er hat erhebliche Auswirkungen auf Energiepreise, Nahrungsmittelsicherheit, Lieferketten und Migration.  Auf Basis des gerade veröffentlichten OECD-Wirtschaftsausblicks diskutiert die Runde Wirkungen auf Wirtschaftsentwicklung, Inflation und Politikerfordernisse. Reichen die beschlossenen Entlastungspakete aus,...

15.06.2022| Andreas Audretsch, Isabell Koske, Nicola Brandt, Marcel Fratzscher
2459 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up