Direkt zum Inhalt

Thema Konjunktur

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
3825 Ergebnisse, ab 1
  • Veranstaltung

    Leibniz-Wirtschaftsgipfel

    In der Diskussion sollen sowohl die spezifisch deutschen Themen als auch die absehbaren geopolitischen Verschiebungen angesprochen werden: Wie wirken sich haushaltspolitische Unsicherheiten in Deutschland aus? Können notwendige öffentliche Investitionen mit Blick auf die Schuldenbremse getroffen werden? Wie sieht eine kluge Industriepolitik auf dem Weg zur Klimaneutralität aus? Können...

    19.02.2024| Almut Balleer (RWI), Clemens Fuest (ifo), Holger Görg (IfW), Reint E. Gropp (IWH), Florian Heider (SAFE), Hanna Hottenrott (ZEW), Marcel Fratzscher
  • Pressemitteilung

    DIW-Konjunkturbarometer Januar: Deutsche Wirtschaft weiterhin ohne Dynamik

    Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) liegt im Januar bei 91,2 Punkten. Damit ist der Barometerwert zwar zum zweiten Mal in Folge gestiegen und kommt der 100-Punkte-Marke, die ein durchschnittliches Wachstum der deutschen Wirtschaft anzeigt, etwas näher. Die Aussichten sind jedoch weiterhin eingetrübt. Die durch die hohe Inflation in den Jahren 2022 und ...

    31.01.2024
  • Infografik

    Decline in Nominal Construction Volume Expected for the First Time since the Financial Crisis

    24.01.2024
  • Pressemitteilung

    Für die Bauwirtschaft wird 2024 noch schwieriger als 2023

    Bauvolumen ging im vergangenen Jahr real weiter zurück und wird in diesem Jahr auch erstmals nominal sinken – Im Wohnungsbau spitzt sich die Lage 2024 weiter zu – Leichte Entspannung ist erst im kommenden Jahr zu erwarten – Politik sollte für Klarheit bei Förderprogramm sorgen und Umstrukturierung der Bauwirtschaft unterstützen Hohe Baupreise und verschlechterte Finanzierungsbedingungen belasten die ...

    10.01.2024
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Risk Preference and Entrepreneurial Investment at the Top of the Wealth Distribution

    This study quantifies the distributional effects of the minimum wage introduced in Germany in 2015. Using detailed Socio-Economic Panel survey data, we assess changes in the hourly wages, working hours, and monthly wages of employees who were entitled to be paid the minimum wage. We employ a difference-in-differences analysis, exploiting regional variation in the “bite” of the minimum wage. At the ...

    In: Empirical Economics (2024), im Ersch. [Online first: 2023-08-01] | Frank M. Fossen, Johannes König, Carsten Schröder
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    The EU Sustainable Finance Taxonomy and Its Contribution to Climate Neutrality

    The EU Taxonomy is the first standardised and comprehensive classification system for sustainable economic activities. It covers activities responsible for up to 80% of EU greenhouse gas emissions and may play an important role in channelling investments into low-carbon technologies by helping investors to make informed decisions. However, especially in transition sectors much depends on the stringency ...

    In: Journal of Sustainable Finance & Investment 14 (2024), 1, S. 128–160 | Franziska Schütze, Jan Stede
  • DIW Wochenbericht 8 / 2024

    Weder Standort-Konzept noch Sofortprogramm werden Deutschland zukunftsfähig machen

    2024| Marcel Fratzscher
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Problemstandort Deutschland

    In: Welt am Sonntag (18.02.2024), S. 9 | Marcel Fratzscher
  • DIW Wochenbericht 7 / 2024

    Wie der Standort Deutschland wettbewerbsfähig bleibt: Kommentar

    2024| Martin Gornig
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Testing Marx: Capital Accumulation, Income Inequality, and Socialism in Late Nineteenth-Century Germany

    We study the dynamics of capital accumulation, income inequality, capital concentration, and voting up to 1914. Based on new panel data for Prussian regions, we re-evaluate the famous Revisionism Debate between orthodox Marxists and their critics. We show that changes in capital accumulation led to a rise in the capital share and income inequality, as predicted by orthodox Marxists. But against their ...

    In: The Review of Economics and Statistics (2024), im Ersch. [online first: 2023-03-15] | Charlotte Bartels, Felix Kersting, Nikolaus Wolf
3825 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up