Direkt zum Inhalt

Publikationssuche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
27564 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 39 / 2022

Natürlich wirkt sich auch die derzeit hohe Inflation auf die TafelbesucherInnen aus: Interview

2022| Markus M. Grabka, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 39 / 2022

Etwa 1,1 Millionen Menschen in Deutschland besuchen Tafeln – vor allem Alleinerziehende und Getrenntlebende überdurchschnittlich häufig

Mit der Corona-Pandemie, der vermehrten Zuwanderung ukrainischer Geflüchteter und den aktuell stark steigenden Lebensmittelpreisen rücken die Tafeln in das öffentliche Interesse. Debattiert wird, ob die Tafeln die steigende Zahl ihrer BesucherInnen und die mit ihr verbundenen finanziellen und organisatorischen Herausforderungen bewältigen können. Bisher lagen jedoch keine belastbaren empirischen Daten ...

2022| Markus M. Grabka, Jürgen Schupp
DIW Wochenbericht 38 / 2022

Energiekrise: Warum will der Staat partout Preisdeckel einführen? Kommentar

2022| Alexander S. Kritikos, Alexander Kriwoluzky
DIW Wochenbericht 38 / 2022

Industrie- und Schwellenländer haben unterschiedliche Anreize zu Klimakooperationen: Interview

2022| Heiner von Lüpke, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 38 / 2022

Klimakooperation mit Schwellenländern vertiefen: CO2-Differenzverträge leisten wichtigen Beitrag

Um emissionsintensive Industriesektoren zu dekarbonisieren und die Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad zu begrenzen, müssen Industriestaaten und Schwellenländer kooperieren. Deutschland und die übrigen Staaten der G7 haben sich dazu verpflichtet, die Schwellen- und Entwicklungsländer bei ihren Klimaschutzanstrengungen durch internationale Klimafinanzierung zu unterstützen. Allerdings ist offen, wie die ...

2022| Heiner von Lüpke, Catherine Marchewitz, Karsten Neuhoff, Charlotte Aebischer, Mats Kröger
DIW Wochenbericht 37 / 2022

Die EZB riskiert mit aggressiver Kommunikation ihre Glaubwürdigkeit: Kommentar

2022| Marcel Fratzscher
DIW Wochenbericht 37 / 2022

Mangelndes Zinswissen ist ein Risikofaktor für eine Überschuldung: Interview

2022| Jana Hamdan, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 37 / 2022

Konsumkredite: Viele Menschen kennen ihre Zinsen nicht – Kostendarstellung beeinflusst Kreditaufnahme

In Deutschland addieren sich die Konsumschulden der Haushalte auf ein Volumen in dreistelliger Milliardenhöhe und zeichnen sich durch sehr unterschiedliche Zinskosten aus. Viele Menschen kennen jedoch die Konditionen ihrer eigenen Kredite für Konsumzwecke nicht. Der vorliegende Bericht analysiert neue Umfragedaten zu Kenntnissen über typische Konsumschulden wie Dispo- und Konsumentenkredite. Frauen ...

2022| Antonia Gipp, Jana Hamdan, Lukas Menkhoff
DIW Wochenbericht 36 / 2022

Drei Auswege aus der Strompreis-Misere: Kommentar

2022| Claudia Kemfert
27564 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up